FANDOM


Das Erinnerungskästchen ist ein kleiner, verschließbarer Kasten, indem wir kleine Gegenstände als unsere Erinnerungen aufbewahren.

Das 1. ErinnerungskästchenBearbeiten

Unser 1. Erinnerungskästchen beinhaltete, wie oben beschrieben kleine Gegenstänge, die unsere gemeinsamen Erinnerungen beschrieben. Das heißt, dass wir Spielzeug, mit dem wir gespielt haben, reingelegt haben, Harre von unseren Haustieren und vieles Mehr. Jedes mal, wo Antonia bei mir war ( ) haben wir nach dem Erinnerungskästchen geguckt, dass wir unter der Erde, in der nähe unserer Wohnungen, vergraben haben. Doch eines Tages war es hicht mehr da! Wir waren außer uns vor Wut und sahen plötzlich kleine Jungen in der Nähe, wo das Erinnerungskästchen war, spielen. Da war uns klar: Sie haben es ausgegrabenb und warscheinlich zu sich nach Hause "verschleppt". Wir stellten sie also zur Rede doch sie redeten nur wirres Zeug, wie: "Meine große Schwester hat es aber" und so was. " Dann bringt es uns!" sagten wir.

Doch später sind sie abgehauen und wir haben sie nie wie wieder in unserer Gegend gesehen...


Offensichtlich hatten sie ANGST vor uns (ich wusste gar nicht, dass wir sooo angsteinflößend sein können , oder noch schlimmer soooo hässlich angsteinflößend).

Das 2. ErinnerungskästchenBearbeiten

Unser 2. Erinnerungskästchen hat auch viele, kleine Erinnerungen- doch es ist leider nicht wie das erste geworden. Viele Erinnerungen sind wegen des Raubes von dem ersten Erinnerungskästchen verloren gegangen doch wir haben unser bestes gegeben und haben es an einen anderen Ort vergraben, wo es hoffentlich keiner findet...